Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum WPN-XM Server Stack.

Wenn es irgendeine allgemeine oder wichtige Frage gibt, die hier unbeantwortet geblieben ist, dann zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren, um diese Seite um Frage und Antwort zu ergänzen. Vielen Dank!

Wie installiere ich WPN-XM?

Die Installationsanleitung finden Sie im Benutzerhandbuch.

Enthält WPN-XM MySQL oder MariaDB?

WPN-XM liefert MariaDB seit Beginn des Projektes.

MariaDB ist ein Drop-in-Ersatz für MySQL. Die Befehle und Werkzeuge sind für beide gleich. Dennoch gibt es subtile Unterschiede in Bezug auf Features und Kompatibilität.

Wie starte und stoppe ich WPN-XM?

  • Sie können das "Server Control Panel" verwenden. Es wird gestartet mit:

    wpn-xm.exe

Weitere Informationen zur Verwendung des SCP finden Sie im Benutzerhandbuch.

  • Sie können auch Batchdateien zum Starten oder Stoppen von Servern verwenden.

Wie kann ich einen Server als Dienst installieren?

Dienste werden noch nicht unterstützt. Wir arbeiten daran. Siehe Issue #165.

Ist WPN-XM produktionsreif und als Server einsetzbar?

WPN-XM ist für die lokale Entwicklung vorbereitet. Es ermöglicht Entwicklern, neue Projekte schnell zu starten.

Es ist in aktiver Entwicklung und Software mit Beta-Qualität (dies wird auch durch die Major-Versionsnummer "0" angezeigt).

Verwenden Sie WPN-XM nicht als öffentlichen Server!

WPN-XM ist nicht bereit, ein öffentlich zugänglicher Server zu sein.

Der Betrieb eines öffentlich zugänglichen Servers ist nicht der beabsichtigte Nutzungszweck des Produkts.

WPN-XM hat keine sichere Konfiguration!

WPN-XM ist nicht sicher konfiguriert.

Wir halten Sicherheitsbarrieren niedrig, um eine schnelle Entwicklung zu ermöglichen, z.B. durch das Weglassen von Passwörtern oder Verwendung des gleichen Passworts für mehrere Administrationswerkzeuge.

Bitte sichern Sie WPN-XM, wenn Sie es über das Netzwerk an Personen außerhalb Ihres LAN zugänglich machen möchten. Dies ist ein großes Sicherheitsrisiko! Eine Firewall oder ein externer Router wird nur ein geringes Sicherheitsniveau bieten.

Wir suchen nach Beiträgen zu unserer Sicherheits-Checkliste. Diese Liste sollte als Ausgangspunkt dienen, für einen Entwickler, der versucht, die Serverumgebung zu sichern. Sie ist keineswegs vollständig oder abgeschlossen. Sie müssen alle Sicherheitsprobleme manuell beheben.

Sicherheits-Checkliste

  • Löschen Sie das Webinterface (www\tools\webinterface)

  • www\tools\adminer oder auf andere www\tools\adminer, z.B. www\tools\adminer, www\tools\phpmyadmin

  • Passwortschutz für die Server hinzufügen

  • Konfigurieren Sie Ihre Firewall, um nur für Protokolle und Ports von Servern zu öffnen, die Sie wirklich benötigen

  • Verschieben Sie den öffentlichen Ordner in eine neue und leere Partition, passen Sie Pfade in nginx.conf an

  • Verwenden Sie einen dedizierten Benutzer mit eingeschränkten Berechtigungen, um die Serverumgebung auszuführen

Wie deinstalliere ich WPN-XM?

Bitte verwenden Sie das Uninstaller im Stammordner.

Was sind die Versionen "Lite" und "LiteRC" von WPN-XM?

WPN-XM Lite und LiteRC sind unsere kleinsten Installationsprogramme. Lite bedeutet "leicht".

Die Lite-Installationsprogramme stellen nur einige, wenige wesentliche Softwarekomponenten bereit, um schnell zu starten, einschließlich Nginx, PHP, MariaDB, Xdebug, Composer.

Natürlich fehlen weitere Server und Tools, die in den Standard- oder Full-Installern bereitgestellt werden.

Ich habe Probleme beim Starten und Stoppen von Dämonen mit dem Server-Control-Panel. Was kann ich tun?

Wenn das SCP nicht funktioniert, dann verwenden Sie bitte die Batchfiles start-wpnxm.bat und stop-wpnxm.bat als Ersatz.

Durch Aufruf von status-wpnxm.bat können Sie prüfen, ob die Server laufen.

Wo sollte ich meine Webinhalte platzieren?

Der Hauptordner für Ihre Projekte ist <server>\www.

Bitte erstellen Sie einen neuen Ordner für Ihr Projekt. Beispielsweise:

  • erstellen Sie den Ordner "myproject", so dass Sie <server>\www\myproject erhalten

  • Und legen Sie eine einfache HTML-Datei test.html mit dem folgenden Inhalt in diesem Verzeichnis ab:

<?php
   echo 'Hello World! This is my project.';
?>

Sie können darauf mit dem URI http://localhost/myproject/test.html.

Kann ich die WPN-XM Installation verschieben?

Nein, das Verschieben des Installationsverzeichnisses wird noch nicht unterstützt.

Was sind "automatische Startseiten" für das Verzeichnis "\www" und dessen Unterordner?

Nginx ist konfiguriert die folgenden Dateien als Startseiten (Indexpages) auszuliefern: index.php, index.html, index.htm.

Dies geschieht durch die Index-Direktive von Nginx innerhalb eines "location" Blocks:

location / {
    index  index.php index.html index.htm;
}

Der Server versucht automatisch, eine dieser Dateien auszuliefern, wenn Sie auf einen Ordner zugreifen, ohne eine Datei im URI anzugeben. Dateien werden in der angegebenen Reihenfolge geprüft.

Wenn diese Dateien nicht gefunden werden, zeigt der Server den Verzeichnisinhalt (autoindex) an.

Wo kann ich die Konfiguration ändern?

Sie die Konfiguration für alle Server und Werkzeug in den jeweiligen Konfigurationsdateien ändern.

Das Server Control Panel stellt auch ein einfaches Konfigurationsmenu zur Verfügung. Wir werden es im Laufe der Zeit erweitern, um die Änderung der Konfiguration einfacher zu machen.

Meine Anti-Virus-Software berichtet, dass WPN-XM einen Virus enthält!?

Es ist möglich, dass eine Antivirensoftware eine Datei fälschlicherweise als Viren oder Malware identifiziert, obwohl die Datei sauber ist. Das geschieht, weil Antivirenprogramme oft Heuristiken verwenden, um Malware und Viren zu identifizieren. Manchmal scheitern diese Heuristiken und das Programm berichtet ein falschpositives Ergebnis (false positive).

Wir stehen in engem Kontakt zu mehreren Herstellern von AV-Software. Wir übermitteln Proben der Falschpositiven zu den jeweiligen Anti-Virus Labs zur weiteren Analyse. Sie können auch das Online-Tool Virus Total für das Scannen von Dateien von WPN-XM verwenden.

Was kann ich tun, wenn der MySQL / MariaDB-Daemon nicht startet?

Bitte starten Sie mysqld manuell, indem Sie mysqld --console auf der CLI im Ordner \server\mariadb\bin aufrufen: Sie erhalten ein Startprotokoll mit mehr Informationen über den Grund.

cd server\bin\mariadb\bin
mysqld --console

Oft ist die Ursache eine Fehlkonfiguration in my.ini oder versehentlich geänderte oder gelöschte Dateien im Datenordner.

Warum bekomme ich einen Socket-Fehler beim Step-Debuggen mit XDebug?

Der Grund ist der lange laufende Fastcgi-Prozess, der keine Ausgabe produziert, bis er fertig ist oder eben die Debugging-Session mit dem Timeout unterbricht.

Prüfen Sie das Nginx error.log. Wenn Sie eine Fehlermeldung wie upstream timed out finden, dann erhöhen Sie den Wert für fastcgi_read_timeout in Ihrer nginx.conf. Der Wert ist standardmäßig 60s. Das wird für eine Produktionsumgebung stimmen, aber eindeutig nicht für eine Entwicklungs- und Debuggingumgebung. Sie müssen also die Zeit bis zum Timeout erhöhen, um Debuggen zu können.

Bitte vergessen Sie nicht, nach den Änderungen, den Server neu zu starten.

Bitte lesen Sie auch die dazugehörige Nginx Wiki-Seite: Nginx - Modul - HttpFastcgi.

Was kann ich tun, wenn Nginx wird nicht starten oder heruntergefahren sofort und Port 80 verwendet wird.

Sofortige Shutdowns sind ein Indikator dafür, dass der Port 80, den Nginx standardmäßig verwendet, bereits vergeben ist. Sie finden auch die folgende Meldung in der Nginx error.log : bind() to 127.0.0.1:80 failed.

Für eine erfolgreiche Bindung an Port 80, müssen wir herausfinden, welche andere Anwendung oder Dienstleistung es verwendet, diese dann stoppen und deaktivieren.

Wie überprüft man, ob Port 80 verwendet wird? Wie finde ich heraus, wer es benutzt?

Mittels netstat -abno können Sie überprüfen, ob ein Port verwendet wird und erhalten auch den Anwendungsnamen.

Sie können dazu findstr auf die Ausgabe von netstat anwenden:

netstat -abno | findstr 0.0.0.0:80
netstat -abno | findstr 127.0.0.1:80

Sie könnten auch Hilfsmittel wie CurrPorts oder Process Explorer verwenden, um die Ports aufzulisten und Anwendungsnamen herauszufinden.

Welche Anwendungen und Dienste sind bekanntermaßen auf Port 80 zu finden?

Ein anderer Web-Server verwendet den Port bereits

Eine Installation von WPN-XM kann mit jedem anderen WAMP-Stack, z.B. XAMPP, zusammenstoßen. Es sind zusätzliche Schritte erforderlich, um sie parallel laufen zu lassen.

Vergewissern Sie sich, dass kein anderer Webserver, z.B. Apache, Tomcat, IIS oder WebMatrix läuft und den Port bereits verwendet, oder konfigurieren Sie die Stacks so, dass Sie unterschiedliche Ports verwenden.

IIS kann entfernt werden, indem er in den Windows Features deaktiviert wird. Auf einem Windows Server kann er durch das Entfernen von Rollen und Komponenten entfernt werden.

Skype

Skype verwendet die Ports 80 und 443.

Um das zu ändern, müssen Sie Skype stoppen und dann den Konfigurationsdialog benutzen:

Gehen Sie zu Tools > Options > Advanced > Connection und

entfernen Sie den Haken bei Use Port 80 and 443 for incoming connections.

Windows-Systemdienste

Einige Windows-Systemdienste nutzen bekanntermaßen Port 80.

Möglicherweise sind auf Ihrem System einige dieser Dienste installiert und werden ausgeführt.

Sie haben folgende Möglichkeiten, sie zu stoppen und zu deaktivieren:

  1. Zum Öffnen von Windows Services führen Sie services.msc aus, um den Dienste-Manager zu öffnen. Sie können dann Windows Services starten, stoppen, deaktivieren oder den Start verzögern.

  2. Alternativ können Sie sc.exe (sc stop <name>) zum Starten, Stoppen und Konfigurieren von Diensten verwenden.

  3. Sie können auch net (net stopservice <name>) verwenden.

World Wide Web Publishing Service (W3SVC)

Wird der Port von "System PID 4" verwendet, dann verwendet der Dienst "WWW-Publishingservice" (w3svc) den Port.

sc stop W3SVC
sc config "W3SVC" start=disabled

Web Deployment Agent Service (MsDepSvc)

sc stop MsDepSvc
sc config "MsDepSvc" start=disabled

SQL Server Reporting Services (ReportServer)

sc stop ReportServer
sc config "ReportServer" start=disabled

BranchCache (PeerDistSvc)

sc stop PeerDistSvc
sc config "PeerDistSvc" start=disabled

Sync Share Service (SyncShareSvc)

Microsoft hat ein Feature mit dem Namen Arbeitsordner-Synchronisation (Work Folders) zu Windows Server 2012 R2 und Windows 8+ hinzugefügt. Diese Funktion nutzt den Dienst SyncShareSvc, um Dateien und Ordner zwischen verschiedenen Rechnern zu synchronisieren. Standardmäßig belegt SyncShareSvc die Ports 80 und 443.

sc stop SyncShareSvc
sc config "SyncShareSvc" start=disabled

Wenn Sie die Funktion Arbeitsordner-Synchronisation (Work Folders) benötigen, dann müssen Sie die Ports so abändern, dass keine Kollision entsteht. Beispielsweise können Sie die Ports 10080 und 10443 verwenden, indem Sie die Datei C:\Windows\System32\SyncShareSvc.config bearbeiten. Danach müssen Sie die neuen Ports mittels Admin-Eingabeaufforderung registrieren:

Netsh http add urlacl url=http://*:<10080>/ user="NT Authority\LOCAL SERVICE"
Netsh http add urlacl url=https://*:<10443>/ user="NT Authority\LOCAL SERVICE"

Internet Information Server (WAS, IISADMIN)

sc stop WAS
sc config "WAS" start=disabled
sc stop IISADMIN
sc config "IISADMIN" start=disabled

TeamViewer

Wenn TeamViewer installiert ist, dann verwendet er standardmäßig Port 80.

Verwenden Sie den Konfigurationsdialog und gehen Sie zu Extras > Options > Advanced und aktivieren Sie die Option Don’t use incoming port 80.

Wie wird der Installationsassistent im freigegebenen Ordner einer VM gestartet?

ShellExecuteEx Error - System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

Das Installationsprogramm kann nicht im freigegebenen Ordner einer virtuellen Maschine ausgeführt werden. Es muss in einen nicht freigegebenen Ordner kopiert und dort gestartet werden.

Wie kann ich den Mailversand auf Windows testen?

Sie könnten einen "falschen" Sendmail-Server installieren. Dieser verwendet einen bestimmten Port (gewöhnlich 25), um auf neue Mails zu warten und diese lokal in einem bestimmten Ordner abzuspeichern, ohne die Mails tatsächlich zu versenden. Sie können die Dateien dann einfach einlesen und somit den Inhalt und die E-Mail-Darstellung testen.

Alternativ könnten Sie auch einen echten Sendmail Server einsetzen und die Mails an ein "Entwicklerpostfach" schicken, welches Sie dann abrufen, um Inhalt und Darstellung zu testen.

Es gibt mehrere "falsche" Sendmail Server (1-5) und echte Server (5-6) herum:

WPN-XM liefert "Fake Sendmail".

Wenn Sie ein echtes SMTP-Tool benötigen , versuchen Sie Blat oder MSMPT.

Warum gibt es ein "umgekehrtes" N in WPИ-XM?

Das "umgekehrte" N ist kyrillisch und wird absichtlich verwendet, um anzuzeigen, dass der Server Stack Nginx ("engine x") enthält. Wir verwenden das "umgekehrte" N als Anfangsbuchstaben für Nginx in unserem Projektnamen und Logo.

Andere Logos verwenden den gleichen "grafischen Hinweis" und kehren das zweite N in Nginx um:

Nginx Logo